Überspringen zu Hauptinhalt

Lac Léman (CGN)

Touristische Kurse fallen aus – Die Kantone Genf, Waadt und Wallis haben verschärfte Covid19-Vorschriften angeordnet. Dazu gehören die Schliessung von Restaurants. Diese Weisung gilt auch für die Bord-Restaurants auf den Schiffen der CGN.
Hier Weiterlesen

Elbe (Weisse Flotte Sachsen)

Saisonende - Die Dresdner Dampfer stellen ab sofort den kompletten Fahrbetrieb vorerst bis zum 30. November ein. Grund dafür sind der aktuelle Lockdown und mehrere Veranstaltungsabsagen. Das haben die Verantwortlichen der Weissen Flotte kurzfristig entschieden.
Hier Weiterlesen

Bodensee (SBS)

Saisonende - Die Saison der Schweizerischen Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft (SBS) ging am 18. Oktober 2020 zu Ende. Die SBS AG blickt auf eines der schwierigsten Jahre in ihrer über 160-jährigen Geschichte zurück. Nach dem Totalausfall der Vorsaison aufgrund des Lockdowns im Frühjahr ist die Schifffahrt in der Hauptsaison aufgrund der Maskenpflicht nie richtig in Fahrt gekommen. Im Herbst musste die Geschäftsleitung den Fahrplan aufgrund der fehlenden Passagiere um rund 80% kürzen.
Hier Weiterlesen

Bielersee und Aare (BSG)

Vorzeitiges Saisonende - Die Bielersee-Schifffahrts-Gesellschaft AG (BSG) verzichtet auf den Winterfahrplan. Ab Montag, 26. Oktober streicht die BSG sämtliche Winter-Kursfahrten. Die Passagierzahlen sind seit dem Ausbruch von Covid-19 und der verordneten Maskenpflicht um über 50% zusammengebrochen. Das Unternehmen hat erneut Kurzarbeit beantragt und rechnet im Jahr 2020 mit einem Verlust in der Höhe von CHF 1 Mio.
Hier Weiterlesen

Thuner- und Brienzersee (BLS)

Winterfahrplan – Bereits am 19. Oktober tritt auf dem Thunersee der Winterfahrplan in Kraft. Der übliche Herbstfahrplan, der bis 8. November gegolten hätte, entfällt, wie die BLS am Montag mitteilte. Damit fährt ab kommendem Montag täglich nur noch ein Schiff von Thun nach Interlaken West und zurück. Für diese Fahrten (Thun ab 11.40 Uhr, Interlaken-West an 13.49 Uhr/ab 14.10 Uhr, Thun an 16.20 Uhr) ist in der Regel das MS Schilthorn vorgesehen. Sonntags verkehrt zudem ein Brunch-Schiff von Thun nach Spiez und retour.
Hier Weiterlesen

Vierwaldstättersee (SGV)

DS Schiller im Jahr 2021 nicht im Einsatz - Im Vorjahresvergleich sind aktuell rund 50% weniger Passagiere auf dem Vierwaldstättersee unterwegs. Das Ausbleiben der ausländischen Gäste und die Zurückhaltung der Schweizerinnen und Schweizer bei Schifffahrten haben zur Passagierflaute beigetragen. Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG rechnet für das nächste Jahr zwar mit einer leichten Erholung der Passagierzahlen.
Hier Weiterlesen

Vierwaldstättersee (SGV)

Einschränkungen - Der Winterfahrplan wurde eingeschränkt: Er dauert bis zum 30. April! Es wurden zwei Kurse (Luzern ab 11.12 Uhr und 16.00 Uhr nach Vitznau und zurück) gestrichen. Auch die Kurse nach Kehrsiten sind eingeschränkt worden: Betriebsbeginn ist um 09.07 Uhr ab Luzern. Die Spätkurse ab 18.07 Uhr bis 22.07 Uhr verkehren nur noch Freitag und Samstag sowie täglich vom 24. Dezember 2020 bis zum 2. Januar 2021.
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche