Überspringen zu Hauptinhalt

Bodensee (BSB)

Brennstart für erstes E-Schiff der Bodensee-Schiffsbetriebe - In der Werft Ostseestaal in Stralsund wurde das erste Bauteil für das Schiff aus der Aluminiumplatte geschnitten. Der weitere Zeitplan sieht vor, dass die Katamaran-Rümpfe und der Aufbaubereich im Januar 2022 bereits an die Werft in Friedrichshafen angeliefert werden. Das Schiff soll ab Sommer 2022 auf dem Bodensee im Einsatz sein.
Hier Weiterlesen

Bodensee (BSB)

Bodensee-Schiffsbetriebe starten an Auffahrt in die Saison - «Aufgrund der aktuellen Corona-Inzidenzzahlen warten wir noch ein paar Tage ab. Aber da die Zahlen weiter sinken, sind wir sehr optimistisch, dass es an Christi Himmelfahrt losgeht», sagt BSB-Geschäftsführer Frank Weber.
Hier Weiterlesen

Bodensee (BSB)

Saisonauftakt verschoben - Die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) müssen ihren Saisonbeginn aufgrund der aktuellen Infektionslage in Deutschland weiter verschieben. Sie hatten gehofft, den ursprünglich für Ostern geplanten Beginn der neuen Schifffahrtssaison am 19. April nachholen zu können.
Hier Weiterlesen

Bodensee (VSU)

Saisonstart - Die Vereinigten Schifffahrtsunternehmen für den Bodensee und Rhein (VSU) werden ihren für 2. April 2021 geplanten gemeinsamen Saisonbeginn nur teilweise umsetzen können. So wird es vorerst keinen internationalen Linienverkehr geben, sondern nur Rundfahrtangebote auf Schweizer und österreichischer Seite innerhalb der Landesgrenzen. Grund dafür sind die aktuellen Pandemie-Entwicklungen. «Wir sind sehr enttäuscht, dass wir unseren Saisonstart bereits zum zweiten Mal in Folge nicht gemeinsam durchführen können. Ein grenzüberschreitender VSU-Linienverkehr ist angesichts des Infektionsgeschehens sowie der geltenden nationalen Regelungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz jedoch nicht möglich», so der VSU-Vorsitzende Dr. Norbert Reuter.
Hier Weiterlesen

Bodensee (BSB)

Neue Schiffe - Die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) planen den Bau von zwei elektrisch betriebenen Passagierschiffen. Der Beirat des Unternehmens stimmte den Plänen grundsätzlich zu. «Wir werden unser Flottenkonzept neu ausrichten, denn unsere Schiffe sollen noch umweltfreundlicher werden. Der Bau dieser beiden Schiffe ist der erste wichtige Baustein, um die Flotte weiter zu dekarbonisieren, also vom Kohlenstoff der fossilen Brennstoffe wegzukommen»sagt Christoph Witte, der Technische Leiter der BSB und Mitglied der Geschäftsführung.
Hier Weiterlesen

Bodensee (BSB)

Erneuerung der Umwelterklärung - Die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) haben ihre Umwelterklärung erneuert, in der das Unternehmen über abgeschlossene und derzeit laufende Umwelt- und Klimaschutzmassnahmen berichtet. Ein externer Gutachter hat nun erneut die Einhaltung der darin enthaltenen anspruchsvollen Kriterien bestätigt.
Hier Weiterlesen

Bodensee und Rhein (BSB, VLB, SBS, URh)

Bodensee-Schifffahrt startet mit geändertem Angebot - Die ersten Schiffe der Vereinigten Schifffahrtsunternehmen für den Bodensee und Rhein (VSU) sind wieder auf dem Bodensee unterwegs. Allerdings gibt es wegen der Corona-Pandemie sehr unterschiedliche Regelungen in den drei Ländern. Die deutschen und österreichischen Unternehmen bieten bereits mit einem reduzierten Angebot Fahrten an. Die schweizerische Schifffahrt soll bald folgen, Saisonstart wird am 6. Juni sein.
Hier Weiterlesen

Bodensee

Start der Saison 2020 - Am Mittwoch, 20. Mai startete die BSB in die Saison. MS Karlsruhe, eigentlich kaum im Überlingersee unterwegs, startete um 9.20 Uhr ab Konstanz zur ersten Kursfahrt 2020 nach Überlingen. Grundsätzlich gilt auf dem Bodensee der Vorsaisonfahrplan, in den ersten Tagen wird nur bis Kressbronn gefahren da die Schifffahrt in Bayern noch nicht freigegeben wurde.
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
Suche