Überspringen zu Hauptinhalt

Lac Léman (CGN)

Die Dampfersaison 2020 ist auf dem Lac Léman vorbei – Bis (voraussichtlich) im März prägen nun die Motorschiffe das Bild auf dem Genfersee. An Sonntagen ist, in der Regel, ein dieselelektrisches Motorschiff im Einsatz.
Hier Weiterlesen

DS Kingswear Castle, MS Balmoral (Grossbritannien)

Interessantes aus Grossbritannien - Die «Kingswear Castle» in Dartmouth ist bereit für die 12 Uhr Dartmouth River Cruise. Information: Die beliebten Fahrten von Dartmouth nach Totnes sind für dieses Jahr aufgrund der Coronavirus-Situation bis auf weiteres annulliert. Aber schön, das Schiff wenigstens an der Flussmündung fahrend zu sehen (Bilder vom 04. August 2020).
Hier Weiterlesen

Zürichsee – MS J.J. Rousseau

Die Sommerattraktion ist zurück - Auch in diesen Sommerferien verkehrt während zwei Wochen zwischen Lachen, Altendorf und Jona Busskirch die Oberseefähre und verbindet die gegenüberliegenden Ufer am Obersee. Die Gemeinden Lachen, Altendorf sowie die Stadt Rapperswil-Jona bieten in Zusammenarbeit mit der «Agglo Obersee» und Rapperswil Zürichsee Tourismus vom 27. Juli bis 9. August täglich Querfahrten auf dem Obersee an.
Hier Weiterlesen

Greifensee (SGG)

Umrüstung auf Elektroantrieb - Die Schifffahrts-Genossenschaft Greifensee (SGG) plant, das Motorschiff Heimat auf Elektroantrieb umzurüsten. Massgebend für die Umrüstung sind die Ergebnisse einer Machbarkeitsstudie, die in Zusammenarbeit mit der Shiptec AG, Luzern, erstellt wird sowie die Finanzierung des Projektes.
Hier Weiterlesen

Tschechien (Dyje-See)

URh-Motorschiff auf dem Dyje-See - Seit dem 26. Juni 2020 schwimmt das ehemalige URh-Motorschiff Munot (erbaut 1936 von der Bodan-Werft in Kressbronn) wieder! Mit dem Namen Munot wird es ab Juli 2020 den Betrieb aufnehmen. Der Dyje-See liegt wenige Kilometer nördlich von Korneuburg, gleich an der Grenze in Tschechien.
Hier Weiterlesen

Moldau-Stausee (Tschechien)

Aus der «Sea Life» vom Rhein wurde die «Smetana» auf dem Moldau-Stausee - Die Überstellung vom Rhein, über den Rhein-Main-Donau-Kanal und der Donau mit 58 Schleusen ist am 21. April 2020 in Linz beendet worden. Die Überstellungsfahrt wurde von der Mannschaft der Lipno Line und dem Kapitän der früheren «Sea-Life» begleitet. Corona- bedingt lag das Schiff 55 Tage im Linzer Hafen.
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche