Überspringen zu Hauptinhalt

Lac Léman (CGN)

Neuer Fahrplan – Der Fahrplan auf der Linie N1 (Lausanne-Evian-Lausanne) ist ab 26. März angepasst. Die Linie N1 wird mit dem MS Léman und dem NaviBus Coppet gefahren. Die Linie N2 (Lausanne-Thonon-Lausanne) fällt aus. Die Linie N3 (Nyon-Yvoire-Nyon) wird mit dem MS Valais gemäss dem publizierten Fahrplan gefahren.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Werft geschlossen – Die Werft der Genfersee-Schifffahrt (CGN) ist am 20. März wegen dem Corona-Virus geschlossen worden. Die Revision auf dem Motorschiff Léman wird aber noch beendet. Wann und wie die anstehenden Arbeiten beendet werden ist noch unklar.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Corona-Virus - Nach den von den Behörden erlassenen Richtlinien zur Begrenzung der Verbreitung von Covid-19 ist die CGN bestrebt am Niedergang der Pandemie teilzunehmen. Die CGN setzt die touristischen Fahrten aus und ändert sein Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln im Verkehr mit Frankreich.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Neuer Pächter – Bei der Schiffsgastronomie auf dem Lac Léman kommt es zu einer Änderung. Ab Januar 2021 wird «Café Léman» neu auf den Dampf- und Motorschiffen der CGN für das leibliche Wohl der Fahrgäste verantwortlich sein.
Hier Weiterlesen

Schifffahrt

Winter – Die Schifffahrt auf den Schweizer Seen ruht im Winter nicht, mindestens in den Werften läuft der Betrieb auf Hochtouren – wie die Bilder aus der CGN-Werft in Lausanne-Ouchy zeigen.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Neue Schiffe – An der heutigen Medienkonferenz auf dem Motorschiff Ville-de-Genève wurde die Öffentlichkeit darüber informiert, welche Firma die neuen Motorschiffe für den Grenzgängerverkehr zwischen Lausanne und Evian-les-Bains produziert.
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche