Überspringen zu Hauptinhalt

Lacs de Neuchâtel et Morat (LNM)

Winterliche Fahrt nach Murten - Das Murten Licht-Festival findet 2022 mit einem Schutzkonzept statt. Die LNM fährt an den Januartagen 20./21./22. sowie 27./28./29. um 18.00 Uhr von Neuchâtel nach Murten mit einem Aufenthalt ebendort von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr. Ankunft in Neuchâtel um 22.45 Uhr. Die Fahrt kann mit oder ohne Essen gebucht werden. Vorgesehen ist MS Ville de Neuchâtel.
Hier Weiterlesen

Zürichsee (ZSG)

Seltener Schiffseinsatz - Erstmals überhaupt verkehrt die 1952 erbaute «Linth» im winterlichen Kursverkehr auf dem Zürichsee. Der Dreidecker bietet viel Platz, gastronomische Leistungen und kann dank verbesserter Heizleistung angenehme Wärme an Bord bieten. In der Regel verlässt das MS Linth Zürich um 13.20 Uhr zu einer grossen Rundfahrt nach Rapperswil (Abfahrt 15.35 Uhr) und zurück mit Rückkehr in Zürich um 17.35 Uhr. Sonntags ist das 70jährige Schiff zudem als Brunchkurs 231/232 unterwegs.
Hier Weiterlesen

Greifensee (SGG)

Elektrifizierung des MS Heimat – Das im Jahr 1933 erbaute und konventionell mit einem Dieselmotor angetriebene Motorschiff Heimat steht das ganze Jahr täglich für bis zu zwölf Kursfahrten zwischen Maur und Uster auf dem Greifensee im Einsatz. Die Kursfahrten sind Teil des öffentlichen Verkehrs und werden aufgrund eines Transportauftrags des Zürcher Verkehrsverbunds (ZVV) durchgeführt. Daneben wird das Schiff für Transfers und Schiffsmieten eingesetzt.
Hier Weiterlesen

Vierwaldstättersee (SGV)

Medienmitteilung vom 5. Januar 2022 - Am 19. August 2016 kollidierten im Luzerner Seebecken die beiden Dampfschiffe Unterwalden und Schiller. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt. Das DS Unterwalden musste repariert werden und konnte zehn Tage nach der Kollision wieder eingesetzt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund CHF 200’000. Heute hat die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST) ihren Schlussbericht veröffentlicht, der die bereits kurz nach der Kollision vermutete Unfallursache bestätigt. Die Kollision hätte durch bessere technische und betriebliche Vorgaben vermieden werden können. Die SGV AG bedauert den Unfall sehr und entschuldigt sich nochmals bei allen involvierten Personen.
Hier Weiterlesen

Bodensee (SBS)

Der Oberkapitän geht von Bord - Erich Hefti, Oberkapitän, Leiter Nautik und Werft und Mitglied der Geschäftsleitung der Schweizerischen Bodensee-Schifffahrt AG, tritt nach über 40 Jahren im Dienst der Schifffahrt per 31. Dezember 2021 in den Ruhestand. Am 28. Dezember 2021 fährt er die letzte Tour als Oberkapitän mit der Fähre von Romanshorn nach Friedrichshafen.
Hier Weiterlesen

Greifensee (SGG)

Elektrifizierung der MS Heimat - Grünes Licht für die Schifffahrts-Genossenschaft Greifensee (SGG) zum Umbau des Motorschiffes Heimat auf vollständigen Elektrobetrieb. Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat im Plangenehmigungsverfahren der Schifffahrts-Genossenschaft Greifensee die Eingabe beurteilt und eine Verfügung erlassen. Es bestehen Auflagen, die abgearbeitet werden müssen. Nach der Beurteilung der Shiptec AG kann nun aber mit dem geplanten Umbau des MS Heimat von Dieselmotor auf vollständigen Elektroantrieb begonnen werden.
Hier Weiterlesen

Thuner- und Brienzersee (BLS)

BLS Schifffahrt wird eine eigene AG - Die BLS will die Schifffahrt auf dem Thuner- und Brienzersee langfristig sichern und nachhaltig im Tourismusmarkt positionieren. Dafür organisiert sie den Bereich neu in einer eigenständigen Tochtergesellschaft. Gestern hat der Verwaltungsrat der BLS AG der Gründung der BLS Schifffahrt AG zugestimmt.
Hier Weiterlesen

Halterner Stausee (Deutschland)

Neues Fahrgastschiff für den Halterner Stausee - Am 8. November 2021 erfolgte bei der Lux-Werft in Mondorf/Rhein die Kiellegung der Bau-Nr. 226, einem neuen Elektro-Fahrgastschiff für den 3,07 km² grossen Halterner Stausee. Hierzu konnte die Werft-Geschäftsführung die Geschäftsführer der Stadtwerke Haltern als Auftraggeber sowie den Bürgermeister der Stadt Haltern zur Vertragsunterzeichnung und zum Einlegen der «Glücksmünze» unter dem Kiel des Neubaus begrüssen.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Fahrordnung 2022 – Am 12. Dezember 2021 tritt bei den schweizerischen Transportunternehmungen ein neuer Fahrplan in Kraft. Auf dem Lac Léman gibt es teilweise grosse Änderungen, vor allem beim Schiffseinsatz. So sind alle sieben (!) betriebsbereiten Radschiffe im Sommerfahrplan (19. Juni bis 4. September) im täglichen Einsatz. Markus Graf, Chefmaschinist bei der CGN, hat für uns eine Zusammenstellung der Schiffseinsätze gemacht. Änderungen sind natürlich vorbehalten (Extrafahrten, technische Verfügbarkeit).
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
Suche