Überspringen zu Hauptinhalt

Vierwaldstättersee (SGV)

Die Schifffahrt ist bis mindestens Mittwochabend, 21. Juli eingestellt - Aufgrund des sehr hohen Wasserpegel wurde heute Mittag entschieden, die Einstellung der Schifffahrt bis und mit Mittwochabend, 21.07.21 zu verlängern.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Kiellegung – Dreissig Jahre ist es her, dass das letzte Schiff in der CGN-Werft in Lausanne-Ouchy zusammengebaut wurde. Drei Jahrzehnte nach der «Lausanne» trafen in der, aus diesem Anlass vergrösserte, Schiffbauhalle die ersten Segmente des neuen Rumpfes ein. Am Dienstag, 15. Juni fand die Kiellegung statt. Eine symbolische Zeremonie, die den offiziellen Baubeginn des Schiffes markiert. Der Überlieferung nach wird eine Münze unter den Kiel geschweisst, um «Glück zu bringen».
Hier Weiterlesen

Vierwaldstättersee (SGV)

Saisonstart – Bei der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) tritt am 22. Mai 2021 der sogenannte Sommerfahrplan in Kraft. In diesem «Sommerfahrplan» sind nur vier Dampfschiffe im Einsatz («Stadt Luzern», «Gallia», «Uri» und «Unterwalden). Das Dampfschiff Schiller verbleibt während des ganzen Jahres, aus wirtschaftlichen Gründen, in der Werft.
Hier Weiterlesen

Vierwaldstättersee (SGV)

Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG lanciert das neue Angebot «Vierwaldstättersee-Pass». Bereits ab CHF 299 kann man die SGV unterstützen und gleichzeitig profitieren, indem man dafür ein Jahr lang Schiff fahren kann. Der «Vierwaldstättersee-Pass» ist ab sofort auf dem Webshop der SGV, auf den Schiffen und an den SGV-Schiffstationen erhältlich.
Hier Weiterlesen

Vierwaldstättersee (SGV)

Schiff statt Bus - Aufgrund eines Erdrutsches bleibt die Kantonsstrasse zwischen Brunnen und Gersau voraussichtlich für mindestens drei Wochen unterbrochen. Betroffen von der Totalsperrung sind auch die beiden Buslinien der Auto AG Schwyz 502 Schwyz – Gersau – Küssnacht am Rigi und 508 Gersau – Brunnen – Schwyz – Seewenmarkt.
Hier Weiterlesen

Vierwaldstättersee (SGV)

Zurück in den Fahrdienst - Das Dampfschiff Stadt Luzern der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG mit Jahrgang 1928 wurde bis Frühling 2021 durch die Shiptec AG generalsaniert und unter Denkmalschutz gestellt. Am 4. März 2021 erfolgte die offizielle Übergabe der Shiptec an die SGV. Die enge Zusammenarbeit verlief nach Plan. Beide Unternehmen sind mehr als zufrieden mit dem Ergebnis. Am 1. Mai 2021 ist es so weit. Das Dampfschiff Stadt Luzern kommt zurück auf den Vierwaldstättersee.
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
Suche