Überspringen zu Hauptinhalt

Lac Léman (CGN)

Fahrordnung – Bereits ist auch die aktualisierte Fahrordnung des Monats September 2022 erschienen. Ab dem 5. September gilt auf dem Lac Léman der Herbstfahrplan. Hier gilt es zu beachten, dass die Dampf- und Motorschiffe anders eingesetzt sind als in der DZ 208 (März 2022) veröffentlicht.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Fahrordnung – Nun liegen die bereinigten Einsätze der Dampf- und Motorschiffe für den Monat August vor. Wie schon berichtet wird die «Savoie» in den Reservedienst (stationiert in Genf) verdrängt. An ihrer Stelle ist die «Rhône» im Fahrplandienst ab Genf eingeteilt.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Eilmeldung - Der am 22. Juli 2022 publizierte und ab dem 25. Juli vorgesehene Ersatz von DS Simplon durch MS Henry-Dunant auf den Kursen 102-105-384-385 Genf-Lausanne-Genf-Hermance-Genf konnte schliesslich vermieden werden. Leider zwingt aber der bereits erwähnte momentane Maschinisten-Mangel die CGN, ab Montag, 25. Juli dafür DS Savoie in den Reservedienst zu stellen und die Schiffseinsätze grossräumig umzustellen:
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

DS Rhône – Endlich kann, ab Dienstag, 19. Juli an Bord des DS Rhône die magistrale Seerundfahrt Lausanne-Genf-Lausanne-Montreux-Lausanne (Kurse 101-106-982-983) geniessen. Vorderhand bis am Sonntag, den 24. Juli ist der Einsatz bestätigt.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Eilmeldung - Das frisch sanierte DS Rhône wird nun ab Dienstag, 19. Juli den Betrieb mit den Kursen 101-106-982-983 aufnehmen. Damit stehen alle sieben (!) betriebsbereiten Radschiffe auf dem Lac Léman im Einsatz.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Fahrordnung – Nun ist die aktualisierte Fahrordnung für den Lac Léman erschienen. Ab dem Samstag, den 9. Juli ist auch die «Rhône» für den täglichen Einsatz vorgesehen. Damit sind alle sieben Radschiffe zusammen im fahrplanmässigen Dienst eingeteilt.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

GV bei der CGN SA - Am 30. Juni fand die Generalversammlung der CGN SA Gruppe im Casino Montreux statt. Verwaltungsratspräsident Benoît Gaillard und CGN-Geschäftsführer Andreas Bergmann zogen Bilanz über das Jahr 2021, das insbesondere von einem Aufschwung der Passagierzahlen im Sommer, dem effektiven Start des neuen Gastronomen Café Léman, der Ausfahrt der «Rhône» aus dem Trockendock und die Kiellegung des ersten künftigen Nahverkehrsschiffs Naviexpress lebte.
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
Suche