Überspringen zu Hauptinhalt

Zugersee (SGZ)

Geschäftsbericht 2021 - Die Zugersee Schifffahrt verzeichnet ein durchzogenes Geschäftsjahr 2021. Die Gäste kamen im zweiten Pandemiejahr vermehrt zurück an Bord der Zugersee Schifffahrt. Dennoch trat die erhoffte Normalisierung noch nicht ein. Positiv gestartet ist die Crew hingegen in die aktuelle Saison. Die Zugersee Schifffahrt feiert zusammen mit ihren Gästen das 125. Jubiläum und bereits sind viele Fahrten ausgebucht.
Hier Weiterlesen

Zuger- und Ägerisee (SGZ/AeS)

Saisoneröffnung - Die beiden Schifffahrtsgesellschaften Zugersee und Ägerisee eröffnen den Schiffssommer 2022. Für die Zugersee Schifffahrt ist es eine besondere Saison, denn sie feiert ihr 125-jähriges Jubiläum. s war im Jahr 1852, als der Raddampfer Rigi zum ersten Mal am Steg in Zug anlegte, um Reisende nach Arth zu bringen. Aus dieser Erfolgsgeschichte entstand 1897 die Schifffahrtsgesellschaft für den Zugersee. Noch heute gleitet ein MS Rigi über Wasser. Für das Jubiläumsjahr wird das Schiff zur schwimmenden Ausstellung. Historische Bilder und Aufnahmen von damals laden zum Eintauchen in nautische Geschichten ein.
Hier Weiterlesen

Zuger Seen (SGZ/AeS) und MS Schwan

Ausstellung «Schifffahrt auf dem Zuger- und Ägerisee im Wandel der Zeit» - Eine kleine, aber feine Ausstellung im Lesesaal des Staatsarchivs vom Kanton Zug zeigt die Entwicklung der öffentlichen Schifffahrt auf dem Zuger- und Ägerisee. Sie ist ein «Kick-off» für das im Jahr 2022 bevorstehende 125-Jahr-Jubiläum der SGZ (heutige Schifffahrtsgesellschaft Zugersee) und gedenkt der über 100-jährigen Geschichte des MS Schwan (II). Den Kern der Präsentation bilden sechs prächtige Schiffsmodelle vom bekannten Schiffsmodellbauer Erich Liechti aus Wimmis.
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
Suche