Überspringen zu Hauptinhalt

Bodensee (BSB)

Bodensee-Schiffsbetriebe setzen sich hohe Umweltziele - Die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) wollen ihre Flotte bis 2035 auf umweltfreundlichere Antriebe umstellen. Dieses Ziel ist in der Umwelterklärung 2022 des Unternehmens festgehalten. Ein externer Gutachter hat die Einhaltung der anspruchsvollen Kriterien im Umwelt- und Klimaschutz bestätigt. «Wir werden weiter daran arbeiten, den Bodensee zu einer Modellregion für eine klimafreundliche Zukunft der Fahrgastschifffahrt zu machen. Dabei sind wir in den Jahren 2021 und 2022 wieder gut vorangekommen», sagt Charlotta Skoglund, die Umweltmanagementbeauftragte des Unternehmens.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Neues Naviexpress Schiff bei der CGN - Die Einwasserung des ersten Naviexpress Schiffs hat am 30. August 2022 stattgefunden. Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit in der Werfthalle der CGN SA (Compagnie générale de navigation sur le lac Léman SA) in Lausanne wurde das Schiff zu Wasser gelassen.
Hier Weiterlesen

Thunersee (BLS)

Dampfschiff Spiez wieder ausser Betrieb - Nach der erfolgreichen /Inbetriebnahme des «Spiezerli» Anfang April dieses Jahres, muss das kleine Dampfschiff leider schon wieder ausser Betrieb genommen werden und kann bis auf Weiteres nicht auf dem Thunersee verkehren.
Hier Weiterlesen

Zürichsee (ZSG) und Aktion pro Raddampfer (ApR)

Revision – Für Mitglieder der Aktion pro Raddampfer (ApR) öffnete die Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) die Werfttore für eine Besichtigung des sich in Revision befindlichen Dampfschiffes Stadt Rapperswil. Die Anwesenden konnten sich von der grossen Arbeit, die geleistet wurde, überzeugen. Doch noch viel Arbeit steht bevor, bis das Dampfschiff wieder im Passagiereinsatz anzutreffen sein wird. Mitte August, voraussichtlich am Dienstag, 19. August (Änderung vorbehalten) wird die «Stadt Rapperswil» von der Hebebühne wieder in das Wasser des Zürichsees zurückkehren.
Hier Weiterlesen

Zürichsee (ZSG)

DS Stadt Rapperswil – Die technische Sanierung der «Stadt Rapperswil» läuft auf Hochtouren. Bereits anfangs August soll der 1914 in Betrieb genommene Dampfer wieder im Zürichsee schwimmen.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

DS La Suisse und DS Rhône – Der Schaden an der Kolbenstange auf dem Dampfschiff La Suisse ist scheinbar grösser als zuerst angenommen. Daher fällt das Flaggschiff der Genfersee-Flotte voraussichtlich bis zum Samstag, den 25. Juni aus. Ihre Kurse im «Haut-Lac» übernimmt in der Regel das DS Simplon bis zum Ende des Frühlingsfahrplan. Man konsultiere die demnächst aufdatierte Fahrordnung OGS.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

DS La Suisse, DS Simplon und DS Rhône – Der Schaden an der Kolbenstange auf dem Dampfschiff La Suisse ist scheinbar grösser als zuerst angenommen. Daher fällt das Flaggschiff der Genfersee-Flotte voraussichtlich bis zum Samstag, 18. Juni aus.
Hier Weiterlesen

Bodensee (BSB)

eMS Artemis - Eine klimaneutrale Schifffahrt auf dem Bodensee ist die grosse Zukunftsvision der Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB): Das erste vollelektrisch betriebene Schiff, das noch im Sommer 2022 seinen Betrieb aufnehmen wird, ist dabei ein wichtiger Baustein. Am Mittwoch, 25. Mai 2022, informierte sich der Bundestagsabgeordnete Matthias Gastel (Bündnis 90/Grüne) mit einer Delegation über den Baufortschritt und die weiteren Pläne der BSB. Denn es ist eine der grossen Herausforderungen der Verkehrswende, wie auch die Schifffahrt auf nicht-fossile Antriebe umgestellt werden kann.
Hier Weiterlesen

Zürichsee (ZSG)

Mit dem MS Wädenswil stilvoll über den Zürichsee - Neun Monate lang war das MS Wädenswil in der Werft der Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft (ZSG) verschwunden. Mehr als 50 Jahre war die «Wädi» als Kurs- und Erlebnisschiff im Einsatz. Jetzt wurde das Innere des Schiffes für rund 2.5 Millionen Franken generalüberholt. Am 1. Juli kehrt es zurück auf den Zürichsee – schöner, eleganter und moderner und mit einem Hauch von Nostalgie.
Hier Weiterlesen

Lac Léman (CGN)

Kiellegung – Dreissig Jahre ist es her, dass das letzte Schiff in der CGN-Werft in Lausanne-Ouchy zusammengebaut wurde. Drei Jahrzehnte nach der «Lausanne» trafen in der, aus diesem Anlass vergrösserte, Schiffbauhalle die ersten Segmente des neuen Rumpfes ein. Am Dienstag, 15. Juni fand die Kiellegung statt. Eine symbolische Zeremonie, die den offiziellen Baubeginn des Schiffes markiert. Der Überlieferung nach wird eine Münze unter den Kiel geschweisst, um «Glück zu bringen».
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
Suche