Überspringen zu Hauptinhalt

Bodensee – Jubiläum

Jubiläum auf dem Bodensee - In diesem Jahr feiert der Verkehr am Bodensee ein besonderes Jubiläum: Vor 150 Jahren wurde 1869 die Zugstrecke von Romanshorn nach Rorschach («Seelinie») eröffnet und zum ersten Mal Eisenbahnwagen auf Schiffen von Lindau aus über den Bodensee transportiert. Dadurch wurden wichtige Verbindungen im Bodenseeraum über die Landesgrenzen hinaus geschaffen und der Verkehr entscheidend beschleunigt.
Hier Weiterlesen

Sonderausstellung im Stadt Museum Pirna

Willkommen an Bord - Eine Sonderausstellung im StadtMuseum Pirna widmet sich ausgewählten Facetten aus 200 Jahren Schifffahrtsgeschichte. Sie ist das Resultat der Zusammenarbeit mit einer Projektgruppe, die Schifffahrtsbegeisterte, Sammler und Historiker vereinte. Herausragende Exponate sind unter anderem verschiedene Schiffsmodelle, die originale Dampfsteuermaschine des Personendampfers Schmilka und die Fahne des Postaer Schiffervereins.
Hier Weiterlesen

Bodensee (Bodensee Schiffsbetriebe, BSB)

  • 7. Februar 2019
  • BSB
Mähboot heisst jetzt «Erna» - Das Mähboot der Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) hat jetzt einen richtigen Namen: Es wurde auf «Erna» getauft. Die Wasserbauer der BSB mähen mit dem Boot in den Sommermonaten Seegras in Hafenanlagen, sobald Bedarf besteht. Am Bodensee sind mehrere solcher Mähboote im Einsatz. Sie werden meist mit dem Begriff «Seekuh» bezeichnet, dies war auch bei den BSB so.
Hier Weiterlesen

Vierwaldstättersee (SGV AG)

Die Station Tellsplatte ist für den Schiffsverkehr gesperrt - Die Schiffstation Tellsplatte muss kurzfristig gesperrt werden und kann mit den Kursschiffen der SGV AG nicht mehr angefahren werden. Eine Wiederinbetriebnahme ist frühestens per Saison 2021 möglich. Für den über die Schiffstation Tellsplatte führenden «Weg der Schweiz» wird zurzeit ein Umgehungsweg geprüft. Ziel ist, diesen weiterhin offen zu halten.
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche