Überspringen zu Hauptinhalt

Schweizer Schifffahrt

Corona-Virus

Am 16. April orientierte die Landesregierung über Lockerungen im öffentlichen Leben der Schweiz. Der Ausstieg aus dem Corona-Regime soll laut Bundesrat «so schnell wie möglich und so langsam wie nötig» vorgenommen werden. Konkret soll es drei Öffnungsstufen geben, zum 27. April, zum 11. Mai und zum 8. Juni. Doch konkret hängen die Öffnungen von der Entwicklung der Lage ab.

Touristische Angebote sind nicht Teil der drei in Aussicht gestellten Etappen zur Lockerung des Lockouts. Im Bereich des Verkehrs sollen jene Linien bevorzugt werden, die dem Berufs- und Pendlerverkehr dienen. Bergbahnen, Schiffe und andere Transportunternehmungen, die im Tourismus dienen, müssen sich also bis in den Juni gedulden. Einen zu starken Ausflugsverkehr will der Bundesrat damit verhindern.

Weitere Informationen können auf den Seiten der Schifffahrtsunternehmungen entnommen werden.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche