Überspringen zu Hauptinhalt

Vierwaldstättersee (SGV)

SGV reduziert Fahrplanangebot wegen massivem Passagierrückgang

Im Vorjahresvergleich sind seit Juni 47% weniger Passagiere auf dem Vierwaldstättersee unterwegs. Das Ausbleiben der ausländischen Gäste, die Zurückhaltung der Schweizerinnen und Schweizer mit Schifffahrten sowie die Maskentragpflicht haben zu dieser Passagierflaute beigetragen. Die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG reduziert deshalb – wie viele andere Schifffahrtsgesellschaften auch – das Angebot im Herbstfahrplan.

Die Fahrplanreduzierung hat keinen Einfluss auf die Dampfschiff-Einsätze. Während der Woche ist jeweils wie ursprünglich geplant täglich ein Dampfschiff unterwegs; am Samstag und Sonntag deren zwei (Dampfschiffe Uri und Unterwalden).

Medienmitteilung

Fahrplan vom 7. September bis zum 18. Oktober 2020

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche