Überspringen zu Hauptinhalt

Elbe (Weisse Flotte Sachsen)

Saisonende

Die Dresdner Dampfer stellen ab sofort den kompletten Fahrbetrieb vorerst bis zum 30. November ein. Grund dafür sind der aktuelle Lockdown und mehrere Veranstaltungsabsagen. Das haben die Verantwortlichen der Weissen Flotte kurzfristig entschieden.

Wann die Dampfer wieder fahren, ist noch offen. Eigentlich sollten vier Schiffe bis zum Jahresende und wenigstens zwei darüber hinaus in Betrieb sein. Dazu hatten die neuen Eigentümer von der River Advice AG entschieden, zwei Dampfer wenigstens bis Weihnachten fahren zu lassen. Geplant war das für die Dampfer Dresden und Pillnitz. Der Hintergrund: Für das Lichterspektakel Christmas Garden im Schlosspark Pillnitz sollte es ein Kombiticket geben: Schifffahrt plus Eintritt. Doch der Christmas Garden findet wegen Corona nicht statt.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche