Überspringen zu Hauptinhalt

Bodensee (SBS)

Saisonende

Die Saison der Schweizerischen Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft (SBS) ging am 18. Oktober 2020  zu Ende. Die SBS AG blickt auf eines der schwierigsten Jahre in ihrer über 160-jährigen Geschichte zurück. Nach dem Totalausfall der Vorsaison aufgrund des Lockdowns im Frühjahr ist die Schifffahrt in der Hauptsaison aufgrund der Maskenpflicht nie richtig in Fahrt gekommen. Im Herbst musste die Geschäftsleitung den Fahrplan aufgrund der fehlenden Passagiere um rund 80% kürzen.

Medienmitteilung

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche