Überspringen zu Hauptinhalt

Schweizer Schiffahrt

Pressekonferenz der Landesregierung

Als Bundespräsidentin hat Simonetta Sommaruga (SP) zuerst das Wort: Die «ausserordentliche Lage» wurde ergriffen, als die Schweiz über 1’000 Neuansteckungen hatte per Tag, heute seien es noch 15. «Die Schweiz ist in den letzten Tagen aufgeblüht», sagt Sommaruga. Es liege nun in der Eigenverantwortung, die Neuansteckungen tief zu halten. «Mit den neuesten Beschlüssen gilt eine neue Normalität.» Jetzt könnten alle wieder planen – das schrittweise Vorgehen habe sich bewährt. Nun solle es auch so bleiben.

Ab dem 6. Juni können Bergbahnen, Campingplätze und touristische Angebote wie Rodelbahnen oder Seilparks wieder geöffnet werden.

Leider hat es die Landesregierung verpasst, die Schifffahrtsunternehmen spezifisch zu erwähnen.

Die Schiffe dürfen ab dem 6. Juni wieder fahren!

Auf den Homepages der verschiedenen Schifffahrtsgesellschaften werden in den nächsten Tagen die ab dem 6. Juni 2020 gültigen Fahrpläne aufgeschaltet.

Link für die Schifffahrtsgesellschaften

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche