Überspringen zu Hauptinhalt

Lac Léman (CGN)

Neues Naviexpress Schiff bei der CGN

Die Einwasserung des ersten Naviexpress Schiffs hat am 30. August 2022 stattgefunden. Nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit in der Werfthalle der CGN SA (Compagnie générale de navigation sur le lac Léman SA) in Lausanne wurde das Schiff zu Wasser gelassen.

Anfangs 2020 hat die CGN SA die Firma Shiptec AG (Tochterfirma der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees, SGV) mit der Lieferung von zwei neuen Personenfähren für den Lac Léman beauftragt. Das Luzerner Ingenieur- und Schiffbauunternehmen Shiptec AG, hat in einer ersten Phase die Spezifikation mit dem Betreiber umfassend abgestimmt und in das endgültige Design überführt, womit alle nötigen technischen Details geklärt wurden. Bei der Entwicklung der Schiffe wurde grössten Wert auf die Sicherheit, den Passagierkomfort sowie auf Nachhaltigkeit und Effizienz gelegt.

Pressemitteilung der Shiptec AG

Pressemitteilung der CGN SA (in französischer Sprache)

An den Anfang scrollen
Suche