Überspringen zu Hauptinhalt

Dampfschiff Sir Walter Scott (Schottland)

Kesselschaden

Seit 120 Jahren verkehrt der Schraubendampfer Sir Walter Scott auf dem Loch Katrine, in einer der schönsten Gegenden Schottlands. Nach einer Untersuchung wurde bekannt, dass die Kessel Risse aufweisen, die nicht mehr reparierbar sind. Damit wird der Schraubendampfer in der Saison 2020 nicht eingesetzt. Der Geschäftsführer der Loch Katrine-Schifffahrtsgesellschaft zu den Medien: «Wir möchten die ‘Sir Walter Scott’ so schnell als möglich wieder in Betrieb nehmen. »

Mehr über die Geschichte des Schraubendampfers Sir Walter Scott kann der Dampferzeitung, Ausgabe 2/2000, entnommen werden. Erhältlich bei der Dampferzeitung.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche