Überspringen zu Hauptinhalt

Lac Léman (CGN)

Finanzierung für die neuen Schiffe abgeschlossen

Am 22. August 2019 wurde an einer vom Kanton Waadt und den Behörden Hochsavoyens organisierten Pressekonferenz in Evian bekanntgegeben, dass die Verhandlungen über die Finanzierung von zwei neuen Schiffen mit einer Kapazität von 700-750 Passagieren für den Querverkehr nun definitiv abgeschlossen werden konnten und die CGN deren Bau nach Abschluss des Verfahrens über das öffentliche Beschaffungswesen einer Werft zuordnen kann. Der Bau beginnt im September 2020, sobald das DS Rhône das Trockendock verlässt. Die Inbetriebnahme des ersten neuen Schiffes erfolgt spätestens beim Fahrplanwechsel im Dezember 2021, die zweite vermutlich nur ein Jahr später.

Foto: Die Spitzen der Regierungen des Kantons Waadt und der Region von Hochsavoyen feiern die Übereinkunft mit einem Modell des neuen Schiffes.

Pressemitteilung des Kantons Waadt (in französischer Sprache)

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche