Überspringen zu Hauptinhalt

Vierwaldstättersee (SGV)

Fahrplanangebot ab 4. Juli und Maskenpflicht ab 6. Juli 2020

Die SGV baut die fahrplanmässigen Fahrten ab dem 4. Juli aus. Die SGV hält sich bei ihren Fahrten an die Schutzmassnahmen für den öffentlichen Verkehr und der Gastronomie sowie die Hygienevorschriften des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). 

Ab dem 6. Juli gilt im öffentlichen Verkehr eine Maskenpflicht. Kundinnen und Kunden müssen auf den Schiffen, zum Schutz der Mitreisenden und von sich selbst eine Maske tragen. Auf den Schiffhaltestellen gilt die dringende Maskentrage-Empfehlung, wenn der Mindestabstand von 1.5 Metern nicht eingehalten werden kann. Ausgenommen von der Maskenpflicht ist die Gastronomie an Bord.

Medienmitteilung

Fahrordnung

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche