Überspringen zu Hauptinhalt
DZ-Reise 2020 auf der Weser

Vor fünfzig Jahren, am 26. September 1970, absolvierte der Dampfer Kaiser Wilhelm seine letzte Linienfahrt für die Oberweser-Dampfschifffahrt in Hameln. Am 25. Oktober 1979 kam er nach Lauenburg an der Elbe, wo der Raddampfer noch heute seine Ausflugsfahrten anbietet. 2020 feiert der Raddampfer dort «50 Jahre Kaiser Wilhelm in Lauenburg».

Absoluter Höhepunkt der kommenden Saison 2020 wird aber sicher seine Rückkehr auf die Weser sein, wo er zwei Wochen lang in seinem ehemaligen Fahrgebiet unterwegs sein wird.

Auf unserer Leserreise werden wir ihn vom 29. bis 31. Juli auf der Oberweser begleiten. Anschliessend folgt ein interessantes Erweiterungsprogramm auf der Unterweser.

Programm
Dienstag, 28. Juli:
Anreise mit der Bahn ab Basel Bad. Bhf. Nach Hann. Münden (Zusammenfluss von Werra, Fulda und Weser). In Hann. Münden geführte Besichtigung der Altstadt. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Trans World Hotel Auefeld.

Mittwoch, 29. Juli:
Tages-Schifffahrt (08.30–19.45 Uhr) mit dem Dampfer Kaiser Wilhelm von Hann. Münden nach Hameln. Mittag und Abendessen an Bord. Übernachtung im Hotel Mercure.

Donnerstag, 30. Juli:
Tages-Schifffahrt (10.00–16.00 Uhr) von Hameln nach Minden/Schlagde. Mittagessen an Bord. Besichtigung der Schiffmühle in Minden. Abendessen im Restaurant Schiffmühle. Übernachtung im Hotel Lindgart in Minden.

Freitag, 31. Juli:
Kurze Schifffahrt mit dem Dampfer von Minden/Schlagde nach Minden/Fuldastrasse. Busfahrt zum Radisson Blu Hotel in Bremen. Zimmerbezug. Charterfahrt (3½ Std.) mit dem alten MS Friedrich (Baujahr 1880) auf der Weser bergwärts und wieder zurück. Mittags-Buffet an Bord. Wir versuchen auch noch eine Fahrt oder Besichtigung des DS Weserstolz (ex Wappen von Minden, ex Labe) zu organisieren. Abend zur freien Verfügung.

Samstag, 1. August:
Mitfahrt auf dem öffentlichen Schiffskurs von Bremen nach Bremerhaven (3½ Std., voraussichtlich mit dem MS Oceana, Baujahr 1937). Mittagessen in der Strandhalle Bremerhaven. Anschliessend eine 1-stündige Hafenrundfahrt. Am späten Nachmittag Besichtigung des Deutschen Schifffahrtsmuseums. Dieses ist bis 2021 im Umbau. Im Aussengelände kann man aber z. B. die Kogge Halle, den Walfänger Rai IX, den Bergungsschlepper Seefalke oder den Hafenschlepper Stier besichtigen. Bus-Rücktransfer zum Hotel in Bremen. Abend zur freien Verfügung.

Sonntag, 2. August:
Frühstück im Hotel. Transfer zum Bahnhof.
Rückfahrt nach Basel.

Kosten
1760.– Franken für eine Person im Doppelzimmer. Zuschlag von 205.– Franken im Einzelzimmer.

Anmeldung
Diese ist ab sofort möglich:
Dampferzeitung, Postfach 7222, 6000 Luzern 7 oder E-Mail: dampferzeitung@bluewin.ch, spätestens aber bis 30. April. Die Teilnehmerzahl ist limitiert.

Wir freuen uns, wenn wir auch 2020 wieder eine grosse Zahl Dampfbegeisterte mit uns auf die Reise nehmen dürfen.

DZ-Reisen

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche