Überspringen zu Hauptinhalt

Die DZ 202 wurde am Freitag, 11. September 2020 versandt.

Das Dampfschiff Freundschaft auf der Elbe
In der heutigen Zeit passt es gut, weltweit über Freundschaft nachzudenken. Auch auf der Elbe gab es einst eine Zeit lang einen ehrwürdigen Veteran mit diesem Namen. Dieses Dampfschiff ist eines von denen, die eine interessante Geschichte innerhalb der gesamten Fahrgastschiffe auf der Oberelbe besitzen. Einst als Schleppdampfschiff erbaut, zum Personendampfschiff umgebaut, war es auf Grund seiner Bauform das schnellste Schiff der Flotte. Es war damals das erste Dampfschiff auf der Oberelbe, das 100 Jahre alt geworden war.

25 Jahre Motorschiff Fribourg
Dieses Jahr 2020 ist symbolisch für die Schiffe der Navigation Lacs de Neuchâtel et Morat (LNM) mit dem Namen Fribourg: Das Dampfschiff Fribourg von 1913 nahm Abschied vor 55 Jahren, und zwar am 30. Mai 1965. Das Motorschiff Fribourg konnte vor 25 Jahren, nämlich am 6. Mai 1995 eingeweiht werden.

50 Jahre Motorschiff Gotthard
Seit fünfzig Jahren ist nun das Motorschiff Gotthard der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) im Einsatz. Es lassen sich Parallelen zum ebenfalls fünfzigjährigen Motorschiff Schaffhausen (siehe auch DZ 201) auf dem Untersee und Rhein ziehen. Die «Gotthard» verdrängte, ganz im Zeitgeist eingebettet, das 1908 erbaute Dampfschiff Wilhelm Tell. Daher erhielt die «Gotthard» in ihren ersten Einsatzmonaten den Schimpfnamen «Tellen-Mörder».

Ausser Dienst
Im Dezember 2020 wird das MS Mythen die Flotte der Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) verlassen müssen. Ein Rückblick auf fast neunzig Dienstjahre dieser, 1931 von der SGV erbauten, kleinen Einheit zeigt auch die Entwicklung der Schiffe auf dem Vierwaldstättersee.

Nostalgieschifffahrt auf dem Wörthersee
Dass es einen Verein gibt, der alte Eisenbahnen, historische Strassenbahnen, Oldtimerbusse oder ein Museum für technische Kulturgüter betreibt ist erfreulicherweise heute schon eine alltägliche Erscheinung. In Kärnten, dem südlichsten Bundesland Österreichs gibt es seit dreissig Jahren auch einen solchen Verein – Nostalgiebahnen in Kärnten. Das Besondere dabei ist, dass dieser Verein insgesamt acht verschiedene derartige Betriebe unter einem Dach vereint. Zu diesen Betrieben gehört auch die «Nostalgieschifffahrt Wörthersee».

Endlich kann es mit der «Rhône»-Renovation weitergehen
6. Teil: Am 4. Mai 2020 war es endlich so weit: Die wegen der Corona-Pandemie geschlossene Werft der CGN in Lausanne-Bellerive konnte die Arbeit wieder aufnehmen. Das bedeutete, dass auch die derzeitige Hauptarbeit, die Komplettrenovation des Dampfschiffes Rhône fortgesetzt werden konnte. Das Schiff liegt nach wie vor am Bassin der Werfthalle der CGN auf dem Trockenen.

Das Dampfschiff Stadt Thun
Vor fast vier Jahren haben wir anlässlich des 60-jährigen Jubiläums des MS Stadt Bern (II), das in diesem Sommer nach fast 16-jährigem Stilllager abgebrochen wurde, auch über dessen Vorgänger, das DS Stadt Bern (I), berichtet. Vor nunmehr 80 Jahren kam das MS Thun auf den grössten See des Berner Oberlandes zum Einsatz, welches in dieser Ausgabe portraitiert wird. Auch dieses Schiff hatte einen Namensvorgänger: das DS Stadt Thun (I).

Sie hätten runden Geburtstag gehabt…
Im Jahr 1940 erhielt die Flotte des Thunersees Zuwachs durch das MS Thun. Es war das erste Motorschiff auf dem Thunersee, das mehr als nur eine einfache Kabine aufwies. Auf seiner Basis beschaffte die BLS (Bern–Lötschberg–Simplon–Bahn) zehn Jahre später ein ähnliches Schiff für den Brienzersee: das MS Rothorn. Wären nicht beide Schiffe längst Vergangenheit, so ständen dieses Jahr runde Geburtstage an.

110 Jahre Dampfschiff Stadt Bregenz
Im Gegensatz zu den ehrwürdigen Jubilaren auf anderen mitteleuropäischen Binnengewässern kann dieser runde Geburtstag des ersten Gross-Salondampfers auf dem Bodensee leider nur noch «auf dem Papier» gefeiert werden, denn die «Stadt Bregenz» wurde nach nur 55 Dienstjahren aus dem Verkehr gezogen und verschrottet. Vom heutigen Standpunkt aus betrachtet eine kurzsichtige und voreilige Massnahme.

Aktuell
Wegen der Coronavirus-Pandemie berichten wir in der Rubrik «Aktuell» hauptsächlich über diese Ereignisse. Wir zeigen auf, wie sich die Schifffahrtsgesellschaften auf die neue Situation (Maskenpflicht an Bord) reagierten. Diese Zusammenstellung ist jedoch nicht vollständig. Das Schifffahrtsjahr 2020 wird uns in den kommenden Ausgaben der Dampferzeitung weiter beschäftigen.

Fundgrube – DS Speer auf dem Zürichsee
In dieser Rubrik werden in Kurzform Oldtimer-Schiffe anhand von alten Aufnahmen vorgestellt. In dieser Ausgabe begegnen wir dem Schraubendampfer Speer auf dem Zürichsee.

DZ 202

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche