Skip to content

Lac Léman (CGN)

DS Rhône

Das neu renovierte Dampfschiff Rhône erlitt am 3. September eine Panne. Den Grund dazu lieferte eine defekte Hydraulikpumpe. Die «Rhône» blieb auf einer Kursfahrt liegen und musste den Anker werfen. Die sich auf dem Dampfschiff befindlichen Fahrgäste mussten auf das herbeigeeilte Motorschiff Lavaux umsteigen. Dieses brachte die Passagiere nach Genf zurück. Die «Rhône» wurde schliesslich nach Genf geschleppt, wo die Schäden begutachtet werden. Wie lange die «Rhône» ausfällt, ist noch ungewiss.

Wie die Fahrordnung weiter aussieht, ist uns noch nicht bekannt, wird aber bald veröffentlicht.

An den Anfang scrollen
Suche