DS Neuchâtel (Trivapor)

DS Neuchâtel

Die Inspektion in der Werft in Neuenburg hat ergeben, dass das Lager der HD-Kurbel zu viel Spiel hat. Um den sicheren Betrieb gewährleisten zu können, muss das Lager durch eine externe Spezialfirma repariert werden. Das DS Neuchâtel wird voraussichtlich ab Mitte Juni wieder nach Fahrplan verkehren können.

 

Trivapor wird auf der Homepage über den Fortgang der Reparatur berichten.