Überspringen zu Hauptinhalt

Oberitalienische Seen

Coronavirus - Das Corona Virus wütet zurzeit vor allem in Italien. Ab Donnerstag, 12. März 2020 steht die Schifffahrt in Oberitalien, auf den drei grossen Seen (Lago Maggiore, Lago di Como und Lago di Garda), still. Einzig auf dem Lago Maggiore verkehren einzelne Verbindungen. Diese Massnahmen sind sicher bis anfangs April, teilweise bis auf Weiteres, in Kraft.
Hier Weiterlesen

Lago di Lugano (SNL)

Ende der Winterpause - Nach einer rund sechswöchigen Winterpause verkehren auf dem Luganersee wieder täglich Kursschiffe. Am Wochenende ist zumeist MS Italia inklusive einem Gastronomieangebot unterwegs, es werden gar warme Speisen serviert.
Hier Weiterlesen

Lago Maggiore – Schweizer Becken (Società Navigazione del Lago di Lugano, SNL)

Sommerfahrplan 2019 auf dem Lago Maggiore - Seit dem 7. April ist auf dem Lago Maggiore der Sommerfahrplan in Kraft. Besonders für Schifffans lohnt sich eine Fahrt mit dem MS Torino, welches in der Regel die Kurse 303-304 und die Kurse 908-909 ab Locarno ausführt. Das Motorschiff Torino wurde 1913 von der Cantieri Bacigalupo in Genua erbaut.
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche