Überspringen zu Hauptinhalt

Bodensee (SBS)

Gute Nachrichten für die Bodensee Schifffahrt - Dank der Aufhebung der Quarantäne-Verordnung bei Einreisen in Deutschland kann die SBS AG im Kursverkehr wieder ihr volles Programm anbieten. Ab Samstag, 29. Mai 2021 werden die Ausflugsziele Lindau, Konstanz, Meersburg, Unteruhldingen sowie die Insel Mainau wieder angefahren. Auch die Linie Rorschach - Rheineck verkehrt fahrplanmässig.
Hier Weiterlesen

Bodensee (SBS)

Erweiterung des Fahrplans - Ab Donnerstag, 13. Mai 2021 nimmt die Schweizerische Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft AG (SBS) weitere Schifffahrtslinien in Betrieb. Dank dem Regen in den vergangenen Tagen, kann die SBS AG ab 13. Mai 2021 die Linie Rorschach - Rheineck in Betrieb nehmen. Der Wasserstand im Alten Rhein lässt dies wieder zu.
Hier Weiterlesen

Bodensee (SBS)

Fahrplanänderung - Die SBS kann mit dem Kurs von Rorschach nach Rheineck am 1. Mai 2021 nicht wie geplant starten. Der Grund ist der aktuell niedrige Wasserstand des «Alten Rhein». Die SBS hofft, die Linie Mitte Mai in Betrieb nehmen zu können.
Hier Weiterlesen

Bodensee (SBS)

Saisonstart - Die Vorsaison der Schifffahrt wird durch Frühlingsrundfahrten ersetzt Der grenzüberschreitende Schiffsverkehr ist aufgrund der aktuellen Corona Bestimmungen in Deutschland nicht erlaubt. Dies hat Konsequenzen für den Fahrplan.
Hier Weiterlesen

Bodensee (VSU)

Saisonstart - Die Vereinigten Schifffahrtsunternehmen für den Bodensee und Rhein (VSU) werden ihren für 2. April 2021 geplanten gemeinsamen Saisonbeginn nur teilweise umsetzen können. So wird es vorerst keinen internationalen Linienverkehr geben, sondern nur Rundfahrtangebote auf Schweizer und österreichischer Seite innerhalb der Landesgrenzen. Grund dafür sind die aktuellen Pandemie-Entwicklungen. «Wir sind sehr enttäuscht, dass wir unseren Saisonstart bereits zum zweiten Mal in Folge nicht gemeinsam durchführen können. Ein grenzüberschreitender VSU-Linienverkehr ist angesichts des Infektionsgeschehens sowie der geltenden nationalen Regelungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz jedoch nicht möglich», so der VSU-Vorsitzende Dr. Norbert Reuter.
Hier Weiterlesen

Historische Schifffahrt Bodensee (HSB)

Auswasserung - Mit aller Vorsicht ist am 1. März 2021 (meteorologischer Frühlingsanfang) bei schönstem Wetter die «Hohentwiel ausgewassert und in der Werft der Schweizerischen Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft AG (SBS) aufgedockt worden Zuvor hatten Taucher die richtige Lagerung der «Hohentwiel» auf dem Schlitten überprüft, auf dem das rund 300 Tonnen Schiff in die Werfthalle transportiert worden war.
Hier Weiterlesen

Historische Schifffahrt Bodensee (HSB)

Landgang für die «Hohentwiel» - Eine Grossrevision steht für die «Hohentwiel», dem letzten Schaufelraddampfer auf dem Bodensee, an. Dafür wurde das 108 Jahre alte Schiff am Donnerstag, den 25. Februar 2021 von der «Oesterreich», dem ältesten Motorschiff auf dem See, nach Romanshorn in die Werft der Schweizerischen Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft AG (SBS) geschleppt. Bereits 2010, bei ihrer jüngsten Revision, war die «Hohentwiel» in Romanshorn in der grössten Bodensee-Werft zu Gast.
Hier Weiterlesen

Bodensee (SBS)

Saisonende - Die Saison der Schweizerischen Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft (SBS) ging am 18. Oktober 2020 zu Ende. Die SBS AG blickt auf eines der schwierigsten Jahre in ihrer über 160-jährigen Geschichte zurück. Nach dem Totalausfall der Vorsaison aufgrund des Lockdowns im Frühjahr ist die Schifffahrt in der Hauptsaison aufgrund der Maskenpflicht nie richtig in Fahrt gekommen. Im Herbst musste die Geschäftsleitung den Fahrplan aufgrund der fehlenden Passagiere um rund 80% kürzen.
Hier Weiterlesen

Bodensee (SBS)

Massive Kürzung des Fahrplans - Ab Montag, 7. September 2020 streicht die Schweizerische Bodensee-Schifffahrtsgesellschaft AG (SBS) den grössten Teil ihres Herbstfahrplans. Nachdem bereits der Fahrplan der Hauptsaison in den letzten drei Wochen um 20% reduziert wurde, wird nun auch der Nebensaison-Fahrplan massiv gekürzt.
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
Suche