Überspringen zu Hauptinhalt

Bodensee (BSB)

Bodensee-Schiffsbetriebe setzen sich hohe Umweltziele

Die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) wollen ihre Flotte bis 2035 auf umweltfreundlichere Antriebe umstellen. Dieses Ziel ist in der Umwelterklärung 2022 des Unternehmens festgehalten. Ein externer Gutachter hat die Einhaltung der anspruchsvollen Kriterien im Umwelt- und Klimaschutz bestätigt. «Wir werden weiter daran arbeiten, den Bodensee zu einer Modellregion für eine klimafreundliche Zukunft der Fahrgastschifffahrt zu machen. Dabei sind wir in den Jahren 2021 und 2022 wieder gut vorangekommen», sagt Charlotta Skoglund, die Umweltmanagementbeauftragte des Unternehmens.

Medienmitteilung

An den Anfang scrollen
Suche