Überspringen zu Hauptinhalt

PS Waverley (Grossbritannien)

Ausfall der Fahrten des PS Waverle

Von Paul Semple, dem Geschäftsführer von Waverley Excursions, erhielten wir folgende, traurige, Mitteilung:

“Ich bin ausgesprochen enttäuscht, dass die Arbeiten am Dampfkessel vom Raddampfer Waverley es nicht erlauben, das Schiff planmässig in Betrieb zu nehmen und deshalb alle Fahrten in den Monaten Mai, Juni und Juli gestrichen werden müssen.
Während der letzten elf Wochen versuchten die Mannschaft und weitere Spezialisten den Dampfkessel zu reparieren, wurden jedoch vom Umfang der Arbeiten und deren Kostenfolge vor gesteigerte Probleme gestellt.
Es ist mir bewusst, dass die Enttäuschung bei den zahlreichen Gästen, die bereits ihre Schifffahrten auf der «Waverley» gebucht haben gross sein wird. Bitte nehmen Sie meine persönliche Entschuldigung an und seien Sie versichert, dass wir alles daran setzen das Dampfschiff Waverley baldmöglichst wieder unter Dampf stehen wird.
Bereits gebuchte Fahrten werden von Waverley Excursions erstattet oder auf spätere Daten verschoben.
Sobald weitere Erkenntnisse zur Reparatur des Dampfkessels vorliegen, werden wir wieder informieren“.

Weiteres auf der Homepage

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche