Skip to content

Dampfschiff Säntis (Bodensee)

Keine Umweltgefahr vom Wrack - Im Jahr 1920 wurde das DS Säntis als erstes Schiff auf dem Bodensee auf Ölfeuerung umgestellt, wobei das System Omega der Zürcher Firma Lipinski & Co. verwendet wurde, das einen Niederdruck-Zerstäubungsbrenner einschloss. Diese Umstellung ermöglichte es, die Besatzung um einen Mann zu reduzieren. Als Konsequenz wurden die Kohlenbunker in Treibstofftanks umgewandelt, und es wurden zusätzlich für die beiden Brenner je ein Tagestank installiert. Diese Tagestanks wurden höher im Schiff platziert, um einen hydrostatischen Druck zu erzeugen, der den Tagesverbrauch abdecken konnte.
Hier Weiterlesen

Lago di Como (NLC)

Voranzeige – Das Dampfschiff Concordia wird am Sonntag, 3. Dezember 2023, im Zusammenhang mit einer Eisenbahn-Sonderfahrt mit einem historischem Zug eingesetzt. Eine Mitfahrt auch von Gästen, welche nicht mit dem Sonderzug anreisen, ist möglich.
Hier Weiterlesen

Schweizer Schifffahrt

Klimaschutzpotenzial in der Schifffahrt - Bericht des Bundesrates in Erfüllung des Postulates 19.3485 (Flach) vom 9. Mai 2019. Mit dem vorliegenden Bericht erfüllt der Bundesrat das Postulat Flach «Klimaschutzpotenzial in der Schifffahrt» (19.3485) vom 9. Mai 2019. Das Postulat hat folgenden Wortlaut: «Der Bundesrat wird beauftragt, einen Bericht zur Schifffahrtspolitik vorzulegen und Massnahmen zur Realisierung von Klimaschutzpotenzialen in der Schifffahrt vorzuschlagen.»
Hier Weiterlesen

Bodensee (BSB)

Umwelterklärung - Die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB) haben ihre Umwelterklärung 2023 von einem  externen Gutachter prüfen lassen. Er hat die Einhaltung der anspruchsvollen Kriterien im Umwelt- und Klimaschutz bestätigt. «Wir sind mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Im Jahr 2022 haben wir den Dieselkraftstoffverbrauch pro Schiffskilometer gesenkt und den Gasverbrauch für die Gebäudeheizung deutlich reduziert», sagt Charlotta Skoglund, die Umweltmanagementbeauftragte des Unternehmens.
Hier Weiterlesen

Vierwaldstättersee (SGV)

Wintersaison der SGV - Am Montag, 23. Oktober 2023 startet die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) AG in die Wintersaison. Auch während der Winterzeit ist die Schifffahrt ein besonderes Erlebnis. Der Ausblick auf die Winterlandschaft am Ufer und die verschneiten Berge fasziniert Gäste jeden Alters. An Bord erwartet die Gäste ein kulinarisches Verwöhn- und Unterhaltungsprogramm auf den zahlreichen kulinarischen Schifffahrten, insbesondere über die Festtage sowie unvergessliche Erlebnismomente auf den täglich kursierenden Schiffsrundfahrten.
Hier Weiterlesen

Elbe (Weisse Flotte Sachsen, WFS)

Werftzeit in Dresden - In dieser Woche beginnt für die Weisse Flotte Sachsen GmbH in Dresden die Werftsaison. Nachdem bereits am Montag der Dampfer Pirna in der Laubegaster Werft aus dem Wasser gehoben wurde, folgt am Mittwochvormittag, 18. Oktober der Dampfer Kurort Rathen. Parallel dazu werden in Diesbar und Seusslitz die Anlegestellen demontiert, um nach Dresden geschleppt zu werden. Dort überwintern sie am Terrassenufer.
Hier Weiterlesen

Bodensee (SBS)

Höhere Passagierfrequenz trotz weniger Fahrten - Die Schweizerische Bodensee-Schifffahrt AG (SBS) hat die Saison 2023 beendet. Die Geschäftsleitung zieht eine positive Bilanz. Die Passagierzahlen sind trotz leichter Reduktion des Fahrangebotes gegenüber dem Vorjahr um 12% gestiegen. Der Dieselpreis liegt über dem langjährigen Schnitt, hat jedoch nicht so tiefe Spuren in der Kasse hinterlassen, wie im letzten Herbst befürchtet wurde. Die Kosten für Unterhalt und Reparatur haben sich jedoch verdoppelt.
Hier Weiterlesen
An den Anfang scrollen
Suche